Seit über einem Jahrhundert genossenschaftliches Wohnen in der Universitätsstadt Marburg.

dummy

Seit dem Gründungsjahr in 1907 stellt die Marburger Spar- und Bauverein eG für ihre Mitglieder preisgünstigen Wohnraum zur Verfügung.

In der Genossenschaft steht noch das Wohnen in der Gemeinschaft im Vordergrund. Hier zählt noch der Gedanke „Einer für alle und alle für einen".

Jeder Bewohner ist ein gleichwertiges Mitglied und durch den Erwerb von Geschäftsanteilen anteilig an der Genossenschaft beteiligt. Das Genossenschaftsprinzip wird aus gutem Grund immer wieder gewählt, um gleichgerichtete Interessen zu bündeln und die Gemeinschaft der Mitglieder zu stärken.

Wir freuen uns auf das nächste Jahrhundert genossenschaftliches Wohnen!